Bau.Tools BlowerDoor

Ganzjährig einsetzbares Prüfverfahren zur Ortung von Luftleckagen mittels BlowerDoor und Thermografie

Die Software Bau.Tools BlowerDoor bietet professionellen Thermografen viele Highlights: Die Differenzthermografie wurde um die neu entwickelte Sequenz-Analyse erweitert, gleichzeitig bietet das Facelift der Programmoberfläche dem Anwender eine noch einfachere und intuitive Bedienung. 

Datenblatt Bau.Tools BlowerDoor

Bau.Tools BlowerDoor ist ein ganzjährig einsetzbares Prüfverfahren zur Ortung von Luftleckagen und Lufthinterströmungen mittels BlowerDoor und Thermografie. Geringste Temperaturdifferenzen sind ausreichend, um Luftleckagen und Lufthinterströmungen mit Bau.Tools BlowerDoor schnell und sicher zu lokalisieren und bildlich darzustellen. Fehlstellen, die bei Differenzdruck aufgrund sehr geringer Temperaturunterschiede im Thermogramm kaum oder gar nicht zu erfassen sind, werden mit der neu entwickelten  Sequenz-Analyse präzise berechnet und visualisiert. Dafür werden alle im Untersuchungszeitraum aufgenommenen Thermogramme rechnerisch ausgewertet. Da die Sequenz-Analyse nur die Veränderungen bildlich darstellt, können Luftleckagen und Lufthinterströmungen sicher erkannt und von anderen Problembereichen abgegrenzt werden.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

  • Sequenz-Analyse zur präzisen Darstellung von Temperaturdifferenzen
  • Ganzjähriger Einsatz durch zuverlässiges Bildergebnis bei geringsten Temperaturunterschieden
  • Kleinste Fehlstellen können reproduzierbar nachgewiesen werden
  • Die Analyse von Hinterströmung und Durchströmung kann sicher erfolgen
  • Integrierte Videofunktion
  • Kostenfreie Updates, kostenfreier technischer Support
  • Geeignet für die Innen- und Außenthermografie

Das Prüfverfahren benötigt nur sehr kurze Anregungszeiten durch das BlowerDoor System, so dass die Erwärmung oder Abkühlung des Bauteils äußerst gering ist. Viele Fehlstellen können nacheinander ohne Qualitätsverlust thermografiert und reproduzierbar nachgewiesen werden. Für die Sequenz-Analyse sind bereits geringste Temperaturunterschiede ausreichend, so dass der Thermograf weitestgehend unabhängig von Witterungsbedingungen in der Regel ganzjährig arbeiten kann.

Ihr Kontakt zu uns:

Ihr Ansprechpartner Herr Alexander Kiß steht Ihnen gern kompetent für weitere Auskünfte zur Verfügung!

Telefon:  +49 (0)5044 / 975-40
E-Mail:    kiss(at)blowerdoor.de