Brandschutzmessung

Löschgashaltezeiten nach ISO 14520 und EN 15004

Der Einsatz von Löschgasen für den Brandschutz in besonders relevanten Räumen erfordert eine genaue Kalkulation der Löschgasmengen und der spezifischen Haltezeiten. Durch die in der ISO 14520 als "Door Fan Test" bezeichnete Prüfung lässt sich die Dimensionierung der Anlage optimieren und der Nachweis der erreichbaren Effizienz erbringen. Mit Löschgasen werden in der Regel Brände in Serverräumen, Maschinenräumen sowie Lagerräumen für empfindliche und schützenwerte Güter gelöscht.

Die Messung zur Bestimmung von Löschgashaltezeiten unterscheidet sich in der Praxis nur geringfügig vom BlowerDoor Test nach DIN EN 13829 und wird mit derselben Messtechnik durchgeführt. In dem Seminar werden alle für die Messung relevanten Grundlagen über Gaslöschanlagen vermittelt und vorbereitende Arbeiten sowie der Ablauf der BlowerDoor Messung nach ISO 14520 inklusive der Berichterstellung ausführlich erläutert. Wesentliche Punkte aus den Normen VdS 2380, VdS 2381, ISO 14520 bzw. EN 15004 werden vorgestellt.


Inhalt

  • Gesetzliche und normative Grundlagen
  • Funktionsweise von Gaslöschanlagen und der relevanten technischen Komponenten
  • Übersicht über relevante Löschgase
  • Einführung in die Bewertung von gasgelöschten Räumen
  • Erforderliche Informationen zur Angebotserstellung
  • Vorbereitung der Messung
  • Ablauf der Messung
  • Durchführung einer Beispielmessung im Seminarraum philbus
  • Berichterstellung


Ihr Nutzen

Sie sind nach dem Seminar für einen Dichtheitstest (Door Fan Test) für Gaslöschanlagen gut vorbereitet.


Teilnehmerkreis

Anwender von BlowerDoor Messtechnik, Brandschutzbeauftragte, Planer und Konstrukteure von Löschgasanlagen


Teilnehmergebühr

520,00 EUR zzgl. MwSt.
inklusive Tagungsgetränke und vegetarisches Mittagessen

 

 

Termine & Anmeldung

Termine auf Anfrage

Referenten
Dipl.-Ing. Paul Simons, Dipl.-Ing. Boris Schwitalski

Veranstalter
BlowerDoor GmbH

Anmeldung
Per E-Mail erbeten an: info(at)blowerdoor.de