Luftdichter Einbau von Bauteilen

Vom Luftdichtheitskonzept zum Kleben und Dichten mit Hinweisen zum BEG

Luftundurchlässige Bauteilschichten verhindern Tauwasserschäden in der Konstruktion, sorgen für Behaglichkeit im Innenraum und minimieren den Wärmeenergiebedarf von Gebäuden. Die Anforderungen an die luftdichte Gebäudehülle steigen parallel zu den energetischen Standards und erfordern eine hohe Ausführungsqualität.

Ziel des Seminars ist, Planende und Ausführende entsprechend zu schulen und zu qualifizieren, damit sie ein umsetzbares Luftdichtheitskonzept selbstständig erstellen können und Luftdichtungsarbeiten im Trockenbau anleiten und ggf. selbst umsetzen können.

Hinweis: Im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) wird ein Nachweis zum luftdichten und wärmebrückenminimierten Einbau entsprechender Bauteile verlangt. Das Seminar greift diese Themenbereiche auf, informiert und gibt praktische Tipps.


Inhalt

  • Luftdichtheitsmessung zur Qualitätssicherung, Leckagesuche, Prüfbericht
  • Hintergründe zum luftdichten Bauen
  • Bildhafte Darstellung der Themen: winddicht, luftdicht, Diffusion und Konvektion, Sorption, Dampfbremse, Dampfsperre
  • Planung und Umsetzung der luftdichten Gebäudehülle nach dem Luftdichtheitskonzept des FLiB e. V.
  • Anschlussdetails, Problemstellungen und Lösungen
  • Vorführung und Einweisung in praktische Arbeiten beim luftdichten Abdichten


Teilnehmerkreis
Planende und Ausführende im Bauwesen, Energieberater.


dena-Anrechnung für Energieeffizienz-Expertenliste
16 UE Wohngebäude, 16 UE Nichtwohngebäude
16 UE Energieaudit DIN 16247


Teilnehmergebühr
529,- EUR, Frühbucher 449,- EUR (zzgl. MwSt.)
inkl. Tagungsgetränke, Abendverpflegung am ersten Tag, vegetarisches Mittagessen am zweiten Tag

Der Frühbucherpreis gilt bis zum 13. Dezember 2021!

 

Termine & Anmeldung

BDK 22-02 Do/Fr 24. - 25.11.2022
BDK 23-01 Mi/Do 01. - 02.03.2023

Erster Tag von 13.30 - 18.00 Uhr
Zweiter Tag von 8.30 - 16.30 Uhr

Anmeldeformular

Referenten
Dipl.-Ing. Wilfried Walther, Robert Habenicht

Veranstalter und Veranstaltungsort
Energie- und Umweltzentrum am Deister GmbH, 31832 Springe